John Brierley (*1948) wuchs auf in Dublin und führte dort viele Jahre lang seine eigene Firma als Immobiliensachverständiger. Eine Wende in seinem Leben trat ein, als er die spirituelle Gemeinschaft Findhorn in Schottland kennenlernte. Schließlich siedelte er zusammen mit seiner Familie dorthin über, und auch das Reisen wurde zu einem wesentlichen Teil seines persönlichen Lebensstils. Als seine persönliche Berufung entdeckte John Brierley die gründliche Erforschung iberischer christlicher Pilgerrouten, wie dem Camino de Santiago, dem Camino Portugues und dem Camino Finisterre, die er alle vielmals bewandert hat und immer wieder aufsucht. Seine Pilgerführer, die er ständig aktualisiert, genießen in Großbritannien Kultstatus.